Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:

Frauen- / Gleichstellungsbeauftragte

Obwohl das Bremische Hochschulgesetz (BremHG) die Bezeichnung "Frauenbeauftragte" festlegt, ist das Ziel unserer Tätigkeit die Beratung und Unterstützung aller Wissenschaftler_innen und Student_innen, so wie des Direktoriums und der dezentralen Gremien bei deren Umsetzung des im BremHG verankerten Gleichstellungsauftrags.

Die dezentralen Frauenbeauftragten weden regelmäßig in der Frauenvollversammlung des MARUM gewählt (zuletzt am 27.11.2013).

Ansprechpartnerinnen

Prof. Dr. Katrin Huhn-Frehers

Telefon: 

+49 421 218-65860

Fax:

+49 421 218-65872

E-Mail:

Raum: 

MARUM II, 3040

Dr. Vera Barbara Bender

Telefon: 

+49 421 218-65951

Fax:

+49 421 218-9865951

E-Mail:

Raum: 

MARUM II, 0020

 

Unsere Aktivitäten

  • Beteiligung an Berufungs- und Einstellungsverfahren
  • Zugang zu sämtlichen Leitungssitzungen, Ausschüssen und Komissionen
  • Beratung bei individuellen Diskreminierungserfahrungen
  • Anlaufstelle für Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ...

Aktuelles

Orientierungshilfe für Gendergerechte Sprache

Die Orientierungshilfe soll Ihnen Möglichkeiten für gendergerechte Schreibweise, etwa in wissenschaftlichen Arbeiten, aber auch in Emails oder ... +

 

Fördermaßnahmen

Navigare

The navigare programme addresses PhD students and PostDocs who consider a career in science. The main objective of the navigare coaching programme is to ... +

plan m

plan m Mentoring Programme richten sich an hervorragende Promovendinnen, Post- Doktorandinnen und Habilitandinnen, die Professorin werden möchten oder eine ... +

Professorinnenprogramm (M9)

Maßnahmen und Projekte an der Universität Bremen gefördert durch das Professorinnenprogramm II des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. +

audit familiengerechte hochschule

Studieren, Lehren, Forschen und Arbeiten soll mit Familienaufgaben vereinbar sein – entsprechende Maßnahmen und Projekte an der Universtität Bremen. +

Links & Downloads