Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:

MARUM UNISchullabor international

14.11.2017
Besuch aus dem südafrikanischen Durban im MARUM UNISchullabor
Besuch aus dem südafrikanischen Durban im MARUM UNISchullabor. Foto: MARUM; V. Diekamp

Im Rahmen des „Bremen-Durban Netzwerk Marine Umweltbildung“ sind vom 11. bis 15. November Mitglieder des südafrikanischen Teams in Bremen zu Gast. Bei ihrem Besuch im MARUM UNISchullabor nahmen sie an Workshops in den Bereichen „Scientific Graffiti“ und „Science Theatre“ teil. Das deutsch-südafrikanische Projekt läuft seit Sommer 2017 und hat zum Ziel, das öffentliche Bewusstsein für Meeresschutz und dessen Bedeutung zu fördern. Das MARUM UNISchullabor unterstützt die Meeres-Umweltbildung sowie das Verständnis junger Menschen und kommunaler Akteure für den Meeresschutz in Durban. Im Frühjahr 2018 reisen Vertreterinnen des UNISchullabors nach Durban.

MARUM UniSchullabor