In Memoriam


John Hayes. Foto: Tom Kleindinst, Woods Hole Oceanographic Institution

Prof. John Hayes ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Er war ein Pionier in der organischen Biogeochemie und entschlüsselte mit Hilfe von Isotopenverhältnissen in organischer Materie den globalen Kohlenstoffkreislauf über weite Strecken der Erdgeschichte. Mit dem MARUM war er neben wissenschaftlichen Kooperationen auch durch den Expertenbeirat verbunden, den er viele Jahre geleitet und maßgeblich geprägt hat. MARUM-Direktor Michael Schulz würdigt Hayes als „wissenschaftlich inspirierenden Kollegen und bedachtsamen Menschen, der uns durch seine wertvollen Hinweise über viele Jahre sehr unterstützt hat“.

In Memoriam: John Hayes - Nachruf der Woods Hole Oceanographic Institution