Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:  

Schulprojekt Klima – Ich wandle mich!

 
 
Logo_Schulprojekt

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Schulprojekts!

Die Notwendigkeit eines gelebten Klimaschutzes im Sinne einer nachhaltigen Zukunft für uns alle, begegnet Kindern und Jugendlichem alltäglich – und die Anforderungen, damit umzugehen, sind groß und komplex. Sie betreffen ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliches Systeme.

Das Pilotprojekt "Klima - Ich wandle mich!" unterstützt Schulen bei der wissenschaftsbasierten Auseinandersetzung mit den Themen "Klimaschutz und Nachhaltigkeit" und welche Folgen es für die Umwelt und Gesellschaft haben kann, wenn jeder einzelne sich dafür einbringt.

In kontinuierlicher Zusammenarbeit über eine Laufzeit von 2 Jahren arbeiten Pädagogen*innen der Projektschulen und Wissenschaftler*innen in einem offenen Gestaltungs- und Entwicklungsprozess zusammen, um die Kompetenzen in diesem Projekt zu bündeln.

 

Kurse & Projekte

Während der aktuellen Konzeptionsphase (bis Juli 2021) werden fächerübergreifend Kurse und Projekte entwickelt, sowie Unterrichtsmaterialien und Experimente zusammengestellt. Themen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden dafür auf die entsprechende Klassenstufe und dem Bremer Bildungsplan abgestimmt.

Unterrichtsbegleitung

Im Schuljahr 2021/22 werden die entwickelten Module und Projekte im Stundenplan eingebunden und projektorientiert im Unterricht umgesetzt. Schüler*innen wird das dafür notwendige Wissen vermittelt, um gemeinsam den Alltag mit den individuellen Wertvorstellungen zu betrachten und dann Handlungswege zu finden, die dem Klimaschutz angepasst sind

 Fortbildungen für Lehrer*innen

Inhaltlich angelehnt an die Unterrichtsmodule, die im Rahmen des Schulprojekts entwickelt werden, konzipieren wir digitale Fortbildungen für Lehrer*innen.

 

Ziel ist es,

...Lösungen für den Klimaschutz gemeinsam mit Schüler*innen zu erkennen und Handlungswege für deren Umsetzung zu entwickeln und im Schulalltag zu üben

...Klimaschutz und Bildung nachhaltiger Entwicklung (BNE)  langfristig in Schulprofilen zu verankern und mit dem Bremer Bildungsplan fächerübergreifend zu vernetzen.

 

Gefördert wird das Pilotprojekt von der Senatorischen Behörde für Wissenschaft und Häfen und begleitet von der Senatorischen Behörde für Kinder und Bildung.

 

Projektschulen

Vier Oberschulen aus Bremen und Bremerhaven sind als Projektschulen über die gesamte Laufzeit in das Pilotprojekt eingebunden. Sowohl Lehrer*innen als auch Schüler*innen der jeweiligen Schulen stehen miteinander im Austausch.

Logo NOG
Logo Egge
Logo Salm
Logo WOS

Aktuelles

Oktober 2020

Offizieller Auftakt

Ende Oktober startete "Klima-ich wandle mich!" mit der offiziellen Auftaktveranstaltung - pandemiebedingt dann doch kurzfristig in einem digitalen Format.

Vetreter*innen der vier Projektschulen und des MARUM trafen sich erstmalig, um sich zu den Perspektiven des Projekts auszutauschen.

Die Senatorin für Kinder und Bildung, Claudia Bogedan, eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort. Frau Isabell Müller, Landeskoordinatorin für Bildung Nachhaltiger Entwicklung, begleitete den Auftakt.

 

März 2021

1. Netzwerktreffen

In dem ersten Netzwerktreffen der Vertreter/innen der Projektschulen und des MARUM haben wir gemeinsam die Kurse und Themeninhalte festgelegt, die im Schuljahr 2021/22 im Unterricht der jeweiligen Schulen umgesetzt werden.

Nun geht es an die inhaltliche Ausarbeitung!!

Digitales Netzwerktreffen

April 2021

Bienvenue Sophia Landzettel!

Das Team am MARUM wächst - Sophia Landzettel wird als Gesellschaftswissenschaftlerin das Schulprojekt bereichern!

 

Kontakt

Email: [Bitte aktivieren Sie Javascript]

Portrait Stegmann
Sophia Portrait