Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:  

DFG-Emmy Noether-Gruppe "Hydrothermale Geomikrobiologie"

Hydrothermalen Systemen wird zunehmend eine herausragende wissenschaftliche Bedeutung als extreme Standorte zuerkannt. Untersuchungen dieser Systeme, sowohl zur Geochemie, zur Geobiologie als auch zur Mikrobiologie, sind von großer wissenschaftlicher Relevanz, da sie ein Fenster in das Innere der Erde öffnen und die Vielfalt der Wechselwirkungen zwischen der Bio- und der Geosphäre aufzeigen. Zwei der wichtigsten biogeochemischen Rätsel sind möglicherweise durch Untersuchungen an hydrothermalen Systemen zu entschlüsseln: Die Entstehung des Lebens und seine Grenzen.

NEWS!****

***Manuskripte akzeptiert von Frontiers in Microbiology***

 Bacterial Diversity and Biogeochemistry of Two Marine Shallow-Water Hydrothermal Systems off Dominica (Lesser Antilles) von Pop Ristova, P, Pichler, T, Friedrich, MW and Bühring, SI

Heat Stress Dictates Microbial Lipid Composition along a Thermal Gradient in Marine Sediments von Sollich, M, Yoshinaga, MY, Häusler, S, Price, RE,  Hinrichs, KU & Bühring SI

***Gratulation, Miriam und Petra!***

****new movie from Milos vents!!!*****

 
AG "Hydrothermale Geomikrobiologie"
Kueishantao
Rebecca Aepfler
Dominica
G. Gomez-Saez