Logo Universitat Bremen
Sorry, this page is not available in English.
Page path:

Der Wasserberg

Material:
- ein Glas mit geradem Rand
- ein paar Münzen

Versuch:
Füllt das Glas bis ganz oben zum Rand mit Wasser. Nun tut ihr nach und nach ein paar Münzen in das Glas. Lasst sie am besten vorsichtig am Rand hineinfallen. Was beobachtet ihr?

Ergebnis:
Auf dem Glas bildet sich ein kleiner „Berg“ Wasser. Das Wasser läuft nicht über den Rand, aber warum?

Erklärung:
Dass das Wasser nicht über den Rand läuft liegt an der so genannten Oberflächenspannung. Die Wassermoleküle halten sich aneinander fest und bilden eine Art „Haut“. Diese geht erst kaputt, wenn genug Druck ausgeübt wird.