Seitenpfad:

Über uns

Das MARUM-Hauptgebäude an der Leobener Straße auf dem Campus der Universität Bremen. Foto: MARUM − Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, Universität Bremen; A. Gerdes
Das MARUM-Hauptgebäude an der Leobener Straße auf dem Campus der Universität Bremen

Das an der Uni­ver­si­tät Bre­men ver­an­kerte For­schungs­zen­trum ›MARUM – Zen­trum für Ma­ri­ne Um­welt­wis­sen­schaf­ten‹ hat sich seit sei­ner Grün­dung zu ei­nem in­ter­na­tio­nal an­er­kann­ten Zen­trum für Mee­res­for­schung ent­wi­ckelt. Seit 2012 ist das MARUM die ers­te und ein­zi­ge Re­se­arch Fa­cul­ty der Uni­ver­si­tät Bre­men.

Am MARUM sind der Ex­zel­lenz­clus­ter Der Oze­anboden – unerforschte Schnittstelle der Erde so­wie wei­te­re na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le For­schungs­pro­jek­te an­ge­sie­delt.