Logo Universitat Bremen
 
Seitenpfad:

Thomas Lorscheid

Abteilung: 

Sea Level and Coastal Changes (MARUM & ZMT)

Funktionen: 

Doktorand

Telefon: 

+49 421 218-65769

E-Mail:

Raum: 

FVG-Ost 0190

Thomas Lorscheid

Forschungsinteresse

In meinem Doktorandenprojekt beschäftige ich mit dem Meeresspiegel während der letzten, größeren Warmzeit (MIS 5e). Insbesondere untersuche ich die Bedeutung und Aussagekraft von verschiedenen Indikatoren, die direkt mit der Meeresspiegelhöhe zu dieser Zeit verbunden sind (z.B. Strandablagerungen oder Brandungskerben). Dazu benutze ich verschieden hydro- und morphologische Modellierungsprogramme (Delft3D, CShore). Außerdem nehme ich im Rahmen verschiedener Projekte meiner Arbeitsgruppe mithilfe eines hochpräzisen GPS-Gerätes neue Daten im Mittelmeerraum und der Karibik auf.

Researchgate
meine GLOMAR-Seite

Werdegang

Seit September 2014
Wiss. Mitarbeiter/Doktorand
Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM), Universität Bremen und Leibniz-Zenrum für Marine Tropenforschung (ZMT), Bremen

Oktober 2013- September 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehrtätigkeit (Geol. Kartierung, GIS, Gesteinsbestimmung)
Steinmann-Institut für Geologie, Mineralogie und Paläontologie, Universität Bonn

September 2013
M. Sc. Geowissenschaften
Steinmann-Institut für Geologie, Mineralogie und Paläontologie, Universität Bonn
Thema: 3D-Modellierung der Schichtenfolge und Tektonik im Gebiet NW‘ Pont de Suert, Südpyrenäen, Spanien

September 2011
B. Sc. Geowissenschaften
Steinmann-Institut für Geologie, Mineralogie und Paläontologie, Universität Bonn
Thema: Geologische 3D-Modellierung des Verwerfungsmusters und Faltenbaus zwischen Ahr- und Brohltal

aktuelle Geländearbeit

OrtThemaZeitraum
BonairePaläotiden & -meeresspiegelOktober 2016
KorsikaPaläomeeresspiegel (Holozän & Pleistozän)September2016
Bahamas (Eleuthera & Exuma)Paläomeeresspiegel & -klima (Pleistozän)März 2016
Korsika & SardinienKüstenveränderung & Paläomeerespiegel (Holozän)September 2015
BermudaPaläomeeresspiegel (Pleistozän)März 2015
MallorcaPaläomeeresspiegel (Pleistozän) & KüstenmorphodynamikFebruar 2015
MallorcaPaläomeeresspiegel (Pleistozän)September/Oktober 2014

Konferenzbeiträge

  • PALSEA, Mount Hood, September 2016
  • MEDFLOOD-MOPP, Bremen, September 2016
  • AGU Fall Meeting, San Francisco, Dezember 2015
  • MEDFLOOD, Trieste, Oktober 2015
  • Workshop Global and regional sea level variability and change, Palma de Mallorca, Juni 2015
  • EGU General Assembly, Wien, April 2015
  • Lorscheid, T., Stocchi, P., Casella, E., Gómez-Pujol, L., Vacchi, M., Mann, T. & Rovere, A. (2017). Paleo sea-level changes and relative sea-level indicators: precise measurements, indicative meaning and glacial isostatic adjustment perspectives from Mallorca (Western Mediterranean). Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology, 473, 94-107.
  • Rovere, A., Raymo, M. E., Vacchi, M., Lorscheid, T., Stocchi, P., Gómez-Pujol, L., Harris, D.L, Casella, E., O'Leary, M.J. & Hearty, P. J. (2016). The analysis of last interglacial (MIS 5e) relative sea-level indicators: reconstructing sea-level in a warmer world. Earth-Science Reviews, 159, 404-427.