Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:

WARUM? DARUM.

03.09.2021
Um Proben in Form von Bohrkernen zu bekommen, werden auf Expeditionen die weltweit einzigartigen Meeresboden-Bohrgeräte MARUM-MeBo70 und MARUM-MeBo200 eingesetzt. Das Foto entstand im Rahmen der Jubiläums-Aktion „WARUM? DARUM.“ und zeigt Wartungsarbeiten
Um Proben in Form von Bohrkernen zu bekommen, werden auf Expeditionen die weltweit einzigartigen Meeresboden-Bohrgeräte MARUM-MeBo70 und MARUM-MeBo200 eingesetzt. Das Foto entstand im Rahmen der Jubiläums-Aktion „WARUM? DARUM.“ und zeigt Wartungsarbeiten am MARUM-MeBo200 in einer der großen Werkshallen am MARUM. Foto: Michel Iffländer (GfG) / Universität Bremen

 

Im Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums stellt die Universität Bremen 50 Orte in Bremen vor, in denen ein Stück Uni steckt. Unter dem Motto „WARUM? DARUM.“ stellen die unterschiedlichsten Akteure vor, wo Ideen und Kooperationen aus der Universität heraus Neues bewirkt haben. Nach und nach werden die einzelnen Standorte enthüllt - jetzt auch das MARUM.

Dr. Tim Freudenthal, Teamleiter Meerestechnik Meeresboden-Bohrgeräte, beantwortet für das MARUM die Frage "WARUM bohren MARUM-Forscher in den Meeresboden?".

 

Weitere Orte der Jubiläums-Aktion finden sich hier.

 

Blick hinter die Kulissen des Fotoshootings, Foto: GfG / Universität Bremen
Blick hinter die Kulissen des Fotoshootings, Foto: GfG / Universität Bremen