Logo Universitat Bremen
Seitenpfad:

„Klima-ich wandle mich!“ geht in die Klassenzimmer!

08.10.2021
Mit der Klima-Rallye auf dem Campus der Universität Bremen startet die Praxisphase des Schulprojektes „Klima-ich wandle mich!“
Eine der Rallye-Stationen ist das neue MARUM UNISchullabor – hier werden die Schüler:innen zu Forschenden. Foto: MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, UniBremen; V. Diekamp
Eine der Rallye-Stationen ist das neue MARUM UNISchullabor – hier werden die Schüler:innen zu Forschenden. Foto: MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, UniBremen; V. Diekamp

Die Schüler:innen des 9. und 10. Jahrgangs aus der Wilhelm-Olbers-Oberschule (WOS) und der Neuen Oberschule Gröpelingen (NOG) besuchen im Oktober und November die Universität Bremen, um auf dem Campus die verschiedenen Stationen der Klima-Rallye zu durchlaufen. Dort machen sie sich auf die Suche nach Antworten zu den Themen Klimaforschung, Ressourcen, nachhaltiger Lebensraum und eigene Handlungsmöglichkeiten zum Klimaschutz. So begeben sie sich auf einen Lauf durch die Klimageschichte, verfolgen die Weltreise der Banane und ihren ökologischen Rucksack, entdecken  Wärmeinseln in Bremen und bekommen Einblicke in die vielfältigen Quellen der Treibhausgase in unserem Alltag.

Eine der Rallye-Stationen ist das neue MARUM UNISchullabor – als „Forschende“ nehmen die Schüler:innen Proben an einem Sedimentkern und versuchen für ein kleines Zeitfenster die Klimageschichte vor Afrika zu rekonstruieren.

Das Pilotprojekt „Klima – ich wandle mich!“ gibt den Schüler:innen Impulse mit an die Hand, um in den Schulen die komplexen Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit greifbarer zu machen. Ziel ist es, eigene Handlungsmöglichkeiten zum Schutz des Klimas vor der Haustür zu finden. Der Projektkurs „Meine Handlung zählt!“ des Pilotprojekts schließt an die Rallye an und begleitet die Schüler:innen dabei, ihr eigenes Klimaschutz-Projekt zu planen. Die Klima-Rallye bildet nach einem Jahr Planung des Gesamtprojekts, Konzeption und Vorbereitung den Auftakt der Praxisphase des Schulprojektes.

Die Klima-Rallye und der darauf aufbauende Projektkurs „Meine Handlung zählt!“ sind zwei der vier Kurse, die seit einem Jahr gemeinsam mit den Lehrer:innen der Projektschulen und dem Team von „Klima – ich wandle mich!“ ausgearbeitet werden. Zu den Projektschulen gehören neben der WOS und der NOG noch die Schule am Leher Markt in Bremerhaven und die Oberschule an der Egge.

Für die mitwirkenden Lehrer:innen der Projektschulen wird im MARUM UNISchullabor im November 2021 in Zusammenarbeit mit Isabel Müller, Landeskoordinatorin für Bildung für nachhaltige Entwicklung der senatorischen Behörde, eine Fortbildung zu Klimabildung und Klimaschutz angeboten.

Mehr Informationen:

Die Schüler:innen besuchen die Universität Bremen, um auf dem Campus die verschiedenen Stationen der Klima-Rallye zu durchlaufen. Foto: MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, UniBremen; V. Diekamp
Die Schüler:innen besuchen die Universität Bremen, um auf dem Campus die verschiedenen Stationen der Klima-Rallye zu durchlaufen. Foto: MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, UniBremen; V. Diekamp